Dorfschreiber

Lührick


Heute ist mir so nach Poesie,
Reime über die in Dachrinnen
so vogelfrei sind, spinnen
und im Freien Lieder singen.

Ach, beginne nie mit ach,
schaue weiter hoch zum Dach,
wo der Sperlingsmann
die Sperlingsdame pitschert,
die leis zwitschert.

Er hält flügelschlagend Gleichgewicht,
sie tut's nicht,
er muss immer wieder neu anfliegen,
sie wird siegen,
er darf anschließend das Häuschen bau'n,
sie wird schau'n.

Ja, der Reimkuss
hat was, aber was denn,
was, wenn das denn
noch mit rein muss,
ist dann Schluss?

Ja.

Top