Dorfschreiber

Endspurt

Der Endspurt beginnt,
Ich kann die Zielgerade sehen,
meine Waden brennen.
Dat bissken Elendswinkel,
schaffst du doch auch noch, sagt Godot.
Kümmes, sagt Beckett,
du willst doch nu nich noch den Kopp in'n Sand stecken, oder?
Nö, zegg ik, awwer ik heb noch so veel unerledigten Krams vor'n Kopp,
dat glövst du nicht. 
Tote Tauben auf Gehsteigen,
Milane am Himmel,
der Winkel voller Wunder
und alles wird Text. Immer Text.
Immer Termine. Immer Text.
Immer Erwartungen. Kein Feedback.
Man, man, man, dat had'ke nich dacht.
Un, wat wullst du nu maken? .
Everswinkel naar Roxel zaubern
und nie mehr woanders wohnen. .
O Chott o chott oh chott, sagt Godot,
dass es dich auch immer so  weghaut.   
Immer, sag ich. Immer immer immer.
Sonst bringt dat nix und wird
schlimmer schlimmer schlimmer.
I'm bad. (Kiekser)
Glövt doch geen een..
War't denn schön?
Jau.  
Würdest du's  es wieder tun? -
Bei doppeltem Gehalt,
Aperitivs, Caipirinhas,
Täglichen Lobhudeleien.  
Dreisternemenüs frei Haus.
Mokt wie, zeggt Godot.

Top