Literatur Programm

15. April 2020 10:00 (Mittwoch) - 15. Juli 2020 17:00 (Mittwoch)
Dorfschreiber Hermann Mensing

15. April 2020 (Mittwoch)

Dorfschreiber Hermann Mensing

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 17. Mai, 15 Uhr, mit Lesung des Dorfschreibers Hermann Mensing

Finissage: Sonntag, 14. Juni, 15 Uhr, mit Lesung des Dorfschreibers Hermann Mensing
17. Mai 2020 15:00 (Sonntag) - 14. Juni 2020 15:00 (Sonntag)
Schätze und Schätzchen aus dem Bücherschrank
17. Mai 2020 (Sonntag)

Schätze und Schätzchen aus dem Bücherschrank

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 17. Mai, 15 Uhr, mit Lesung des Dorfschreibers Hermann Mensing Finissage: Sonntag, 14. Juni, 15 Uhr, mit Lesung des Dorfschreibers Hermann Mensing

Den Anstoß gab die gelegentlich „erstaunliche“ Bestückung des seit dem 14. Mai 2014 in Everswinkel stehenden Öffentlichen Bücherschranks. Der Standort in unmittelbarer Nähe zu einer viel frequentierten Bushaltestelle wa roffensichtlich  gut gewählt, die intensive Nutzung durch die Menschen vor Ort bestätigt das immer wieder. Der Schrank wird täglich durch ein Mitglied des Arbeitskreises Literatur aufgesucht und überprüft. Dabei fielen nicht selten skurrile und bizarre Exemplare ins Auge, die über einen längeren Zeitraum keine Abnehmer finden konnten. Die Frage stellte sich dem Arbeitskreis Literatur, was damit anzufangen sei.

Mit der Zeit reifte die Idee heran, die Mannigfaltigkeit der eingestellten „Ladenhüter“ einmal der Öffentlichkeit im Rahmen einer unkonventionellen Ausstellung zu präsentieren. Bei der Sichtung des Bestandes ergaben sich verschiedene Themenschwerpunkte: u.a. Krieg – Lebensführung – Reisen – Kochbücher – Belletristik. Die nicht vermittelbaren Druckwerke umfassen eine Zeitspanne über mehrere Jahrzehnte und erlauben eine Betrachtung derinhaltlichen wie optischen Gestaltung im Wandel der Zeit.

Da von April bis Juli 2020 erstmals mit Hermann Mensing aus Münster ein Dorfschreiber in Everswinkel residieren wird, bot es sich an, ihn zur Vernissage wie zur Finissage der Ausstellung Kostproben seines literarischen Schaffens lesen zu lassen. 

Eine wunderbare Ergänzung zu den Druckwerken bilden die Holzskulpturen des Bildhauers Hugo Langner. Auch seine Werke aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein, Metall erzählen Geschichten. Das Buch hat ihn zu zahlreichen Entwürfen angeregt, so dass es in dieser gemeinsamen Ausstellung zu einem nicht alltäglichen Dialog zwischen Buch und Skulptur kommt.

Er schreibt dazu auf seiner Website: „Sind beide, „Lesebuch“ und „Holzbuch“, noch aus der gleichen Ursprungsmaterie, nämlich aus Zellulose und Sonnenenergie, entstanden, so unterscheiden sie sich doch in ihrem Handling maßgeblich: einmal in weicher, verformbarer und ein andermal in warmer, fester Fühlbarkeit. Beides aber in vergleichbarer, authentischer äußerer Formgebung.“

Hugo Langner wurde 1951 in Hamm geborenen, wohnt und arbeitet jedoch mittlerweile in Lienen im Tecklenburger Land. So wird durch die Verbindung nach Everswinkel im Münsterland ein kreatives Band zwischen den beiden ländlichen Regionen geknüpft.

Was macht der Arbeitskreis Literatur?

Bücherwürmer im Spektrum der Literatur

Bücherwürmer sind sie alle, die Mitglieder des Arbeitskreises Literatur. Sie teilen die Leidenschaft für das geschriebene und das gesprochene Wort, wenngleich ihre bevorzugten Themen und Schwerpunkte sehr unterschiedlich sind. Das spiegelt sich dann auch in den Vorschlägen für das Programm des Kulturkreises wider und führt zu facettenreichen, viele Menschen im Ort ansprechenden Veranstaltungen aus dem umfangreichen Spektrum der Literatur. Garniert werden die Ideen der Leseratten gerne mit kulinarischen Beilagen in Zusammenarbeit mit der örtlichen Gastronomie – traditionell schnell ausgebuchte Ereignisse.

Der offene Bücherschrank auf der Hovestraße wurde auf Initiative des Arbeitskreises Literatur am 15. Mai 2014 als erster seiner Art im Kreis Warendorf mit Unterstützung von RWE Deutschland eröffnet und wird seither von diesem Personenkreis gepflegt.

Arbeitskreis Literatur

Ansprechpartner:

(v.l.) Wolfram Kötting, Susanne Müller (Sprecherin), Marita Teunissen, Jutta Kötting, Monika Dahmen, Gabi Kirsch - Arbeitskreis Literatur des Kulturkreis-Everswinkel e.V.

Kontakt: literatur(at)kulturkreis-everswinkel(dot)de
Facebook: https://www.facebook.com/kulturkreis.everswinkel/

Erinnerle

Sie möchten die Veranstaltunghinweise per E-Mail erhalten? Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff: “Ja, bitte, informieren Sie mich!” an:
veranstaltungen[at]kulturkreis-everswinkel[dot]de

Veranstaltungsarchiv

News & Info

Top
Diese Seite nutzt Cookies um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden!