Dorfschreiber 2020

Literarischer Tausendsassa ist Everswinkels Dorfschreiber 2020

Hermann Mensing aus Münster-Roxel

Ansprache des Dorfschreibers zum Jahreswechsel

Ich stelle mir vor, dass die Welt schön ist. Die Welt ist schön, sage ich, und schon ist sie schön. Alles, was nicht schön ist, bleibt vor meiner Tür. Jeder, der will, dass die Welt schön ist, darf zu mir kommen. Meine Wohnung ist groß genug. Mir ist egal, woher ihr kommt, mir ist egal, ob ihr einen Gott habt, keinen, oder gleich mehrere, mir ist egal, ob ihr Männer oder Frauen liebt, alles ist mir egal, Hauptsache, ihr wollt, dass die Welt schön ist. Und wenn ihr dann bei mir wart, geht zurück in eure Wohnungen und lasst alle hinein, die wollen, dass die Welt schön ist. Ihr werdet sehen, wie wir immer mehr werden. Jeden Tag werden wir mehr. Jeden Tag wird die Welt schöner. Und dann werden wir ein Fest feiern. Es wird rauschen, dieses Fest. So ein Fest hat die Welt noch nicht gesehen, aber sie wartet darauf, dass wir es feiern. Bald. Es muss bald sein. Also macht eure Türen auf.

Hier geht es zum BLOG Dorfschreiber 2020

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Es dauert nicht mehr lange, dann kommt er endlich nach Everswinkel: "unser" Dorfschreiber. Vom 15. April bis zum 15. Juli 2020 wird er in unserem Ort wohnen, uns beobachten und über uns schreiben. Und er wird öffentliche Lesungen abhalten. Die ersten Termine stehen schon fest.

Am 17. Mai und am 14. Juni, jeweils um 15 Uhr, ist Hermann Mensing im Rathaus zu erleben. Dann finden die Eröffnungs- resp. die Schlußveranstaltungen der Doppel-Ausstellung rund um das Thema "Buch" statt (s. PROGRAMM LITERATUR).

Seine öffentlichen Schreibplätze befinden sich in den beiden Büchereien der katholischen Pfarrgemeinde St. Magnus/St. Agatha in Everswinkel und Alverskirchen. Die Zeiten seiner Anwesenheit werden  über verschiedene Medien bekanntgegeben, ein Aufsteller wird immer vor Ort auf seine Gegenwart hinweisen.

Geplant ist von seiner Seite zudem, an jedem Freitagnachmittag während des Wochenmarkts auf dem Magnusplatz zu sein. Dann wird er jedem Menschen, der ihm eine interessante Geschichte erzählt, im Gegenzug ein Gedicht schenken.

Sponsor:

Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf

Ansprechpartnerin:

Susanne Müller (Sprecherin AK Literatur)

Kontakt: dorfschreiber[dot]2020[at]kulturkreis-everswinkel[dot]de
Facebook: https://www.facebook.com/kulturkreis.everswinkel/

Erinnerle

Sie möchten die Veranstaltunghinweise per E-Mail erhalten? Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff: “Ja, bitte, informieren Sie mich!” an:
veranstaltungen[at]kulturkreis-everswinkel[dot]de

News & Info

Veranstaltungsarchiv

Top
Diese Seite nutzt Cookies um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden!