Datenschutz

Unsere Website dient keinem gewerblichen Zweck. Sie informiert gemäß der Satzung unseres gemeinnützigen Vereins über unsere Vereinsziele: Die kulturelle Arbeit der Gemeinde Everswinkel im Allgemeinen zu fördern sowie insbesondere kulturelle Veranstaltungen in der Gemeinde Everswinkel durchzuführen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Kulturkreis Everswinkel e.V. ein besonderes Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website [ Webseitenbetreiber Kontaktdaten: Impressum ].


1. Allgemeines

Diese Website erhebt keine personenbezogenen Daten seiner Nutzer noch gibt es Verbindungen zu sozialen Medien. Analyse-Tools außerer der Protokollierung der Zugriffsdaten (s.u.) kommen nicht zum Einsatz. Über diese Website wird weder Online-Marketing betrieben noch wird über sie Internetwerbung geschaltet.


2. Kontakt über E-mail

Wenn Sie per E-mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.


3. Protokollierung der Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

• IP-Adresse des Nutzers
• Verzeichnisschutzbenutzer
• Datum und Uhrzeit
• Aufgerufene Seiten mit Protokoll
• Statuscode
• Datenmenge
• Website, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
• Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
• Aufgerufener Hostname

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert.

Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die erhobenen Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 60 Tagen der Fall.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


4. Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt transiente "Session ID Cookies". Bei diesen maximal zwei Cookies handelt es sich um Dateien, die auf Ihrem Endgerät angelegt werden. Diese "Session ID Cookies" bestehen aus einer zufallsbedingten Anzahl von 32 Buchstaben und Ziffern, die der Server zu Beginn der Verbindung dem Client bereitstellt. Personenbezogene Daten werden in diesen Cookies nicht gespeichert, auch ändert sich der Inhalt dieser Cookies während der gesamten Sitzung nicht. Nach dem Schließen aller Browserfenster werden die "Session ID Cookies" automatisch wieder gelöscht.


5. Verwendung von PlugIns

Diese Website benutzt ein "Shockwave Flash PlugIn" lediglich aus gestalterischen Gründen. Personenbezogene Daten werden durch dieses PlugIn weder erhoben noch gespeichert. Die Website ist auch ohne dieses PlugIn vollumfänglich nutzbar. Darüber hinaus werden keine weiteren PlugIns genutzt.


aktualisiert: 17.05.2018